Abschied

Vor dem heutigen Tag hatte ich lange Angst. Warum? Weil heute mein Abschied aus meiner Praktikumsklasse bevor stand. Die Befürchtung, meine Mentorin und die Klasse vermutlich nie wieder zu sehen, hat mich die letzten Wochen etwa traurig gestimmt. Sowohl meine Mentorin, als auch meine Klasse waren so lieb und ich bin wirklich froh, bei ihnen… Abschied weiterlesen

Warum ich mittlerweile mit meinem Abischnitt zufrieden bin

Lange stand ich mit Noten auf Kriegsfuß. Während meiner gesamten Schulzeit haben sie mich sehr unter Druck gesetzt und Blockaden ausgelöst, durch die ich mir in meinen Augen Jahr für Jahr mein Zeugnis versaute. Die gesamte Schulzeit über zogen meine mündlichen Noten meine Gesamtnote runter. Wie oft hatte ich eine 1 in den Klausuren, nur… Warum ich mittlerweile mit meinem Abischnitt zufrieden bin weiterlesen

Meine Unterrichtsversuche

Im Praxissemester muss ich insgesamt vier Unterrichsversuche ablegen. Zwei werden von meiner universitären Mentorin besucht, zwei weitere werden von den schulischen Betreuern abgenommen. Heute war tatsächlich mein letzter. Schon krass, wie schnell das nun vorbei ging. Ich habe mittlerweile zwar schon deutlich mehr als vier Stunden unterrichtet, aber komplett ausgearbeitet und abgegeben mit anschließender ausführlicher… Meine Unterrichtsversuche weiterlesen

Online und Präsent

Durch meinen Studienstart 2020 habe ich meine ersten drei Semester eigentlich fast ausschließlich online verbracht. Im letzten Wintersemester hatte ich 2 Veranstaltungen pro Woche, die (bis Weihnachten) in Präsenz verliefen. Kontakte geknüpft? Fehlanzeige. Umso glücklicher und wohler fühle ich mich seit Mitte März, als ich in mein Praxissemester gestartet bin. Mitte April kamen dann auch… Online und Präsent weiterlesen

Rückblick 3. Semester

Die letzten Vorlesungen und Seminare meines 3. Semesters sind nun um. Das dritte Semester besteht nur noch aus einigen wenigen Klausuren und Hausarbeiten. Dann ist das auch schon wieder endgültig um. Auf der einen Seite geht es sehr schnell, auf der anderen zieht es sich aber auch ganz schön. Was war besonders schön dieses Semester?Ich… Rückblick 3. Semester weiterlesen

Lernen mit Podcasts

Wie viele andere auch befinde ich mich derzeit in der Klausurenphase. Das bedeutet, möglichst viel Stoff in möglichst kurzer Zeit in den Kopf einpflanzen. Manchmal gar nicht so einfach. Besonders Ablenkungen durch Handy und Co sind hierbei eine große Gefahr. Eher durch Zufall bin ich vor einiger Zeit auf einen neuen Lerntipp gestoßen, diesen wollte… Lernen mit Podcasts weiterlesen

Stressfrei durch die Klausurenphase

So langsam geht es für mich auch wieder los und die Klausurenphase rollt an. Die erste und letzte für mich dieses Jahr, da ich im nächsten Semester aufgrund meines Praxissemesters keine Klausuren schreiben werde. In 13 Jahren Schule und nun schon fast 1,5 Jahren Studium passiert es fast automatisch, dass man sich – früher oder… Stressfrei durch die Klausurenphase weiterlesen

Ein gebrauchter Mittwoch…

… aber hey, auch gebrauchte Tage gehören zum Leben. Es kann ja nicht immer alles super laufen. Sonst würde man die guten Tage vielleicht gar nicht so richtig zu schätzen wissen… Wenn ich ehrlich zu mir bin, habe ich es bereits heute morgen nach dem Aufstehen bemerkt: dieser Tag wird nicht der allerbeste dieses Jahr.… Ein gebrauchter Mittwoch… weiterlesen

Waschbärbeutel und Nachhilfe

Diese Woche beginnen die Veranstaltungen meines dritten Semesters. Zusammen mit meinen Mitbewohnerinnen war ich an der Uni, war das erste Mal in der Mensa und habe mir den berüchtigten Waschbärbeutel abgeholt. Dieser ist ein Beutel, den jeder Erstsemestler von der Uni bekommt. Also eine sogenannte Ersti-Tüte. Und ja richtig, ich habe mir auch eine solche… Waschbärbeutel und Nachhilfe weiterlesen

Bettenwechsel

Vor einigen Wochen habe ich in meinem Kinderzimmer bei meinen Eltern einen Bettenwechsel vollzogen. Mein 1,40m breites Bett musste für ein kleines 90cm breites Bett weichen. Wieso tut man sowas? Nun ja, ich habe eigentlich schon immer ein großes Bett gehabt. Eigentlich seit ich vier war. Damals war es noch ein Hochbett, aber auch 1,60m… Bettenwechsel weiterlesen